Presseaussendung zu Netzsperren

Da unsere Presseaussendung nirgends Erwähnung fand, nun hier:
(einen umfassenderen Beitrag findet ihr unter: https://www.piratenpartei.at/buechse-der-pandora-geoeffnet-piratenpartei-oesterreichs-ruestet-sich-im-kampf-gegen-zensur-im-internet/ )

Büchse der Pandora geöffnet – Piratenpartei rüstet Österreich gegen bevorstehende Zensur des gesamten Internets

Vor einigen Wochen ereignete sich ein Dammbruch: Vom „Verein für Anti-Piraterie“ (VAP) wurde gegen zwei Seiten (kinox.to und movie4k) eine Netzsperre bei den Internet Service Providern (ISPs) – momentan … weiterlesen →

Die Verwertungsindustrie will auch ein Stück

„Festplattenabgabe” ohne uns

Festplattengewinnbeteiligung – nicht mit uns – wenn schon Privatkopievergütung, dann direkt

Die Verwertungsindustrie will Geld von der stark wachsenden Festplattenindustrie. Solche Wünsche sind in Zeiten der Krisen sicherlich nachvollziehbar. Aber ist das auch fair?

Die Serviettenabgabe

Möchten Sie mit einer Serviettenabgabe dafür bezahlen, dass Sie Ihre Gäste mit Ihrem Kaffeekanderl bewirten und nicht nur sich selbst? Oder … weiterlesen →

Cannabis – Bürgerinitiative

Bürgerinitiative zur Herausnahme von Cannabis aus dem Suchtmittelgesetz

Unterstützen dauert eine Minute: http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/BI/BI_00053/index.shtml

Jedes Jahr werden um die 20.000 Personen allein in Österreich wegen Cannabis strafrechtlich verfolgt. Die Piratenpartei Österreichs ist erfreut über die grosse Resonanz und Akzeptanz der „Bürgerinitiative zur Herausnahme von Cannabis aus dem Suchtmittelgesetz“ (1).
Weit über 8.000 BürgerInnen haben sich an der Initiative beteiligt … weiterlesen →

Presseaussendung Tor-Urteil

+++ Pirat wegen Tor-Bereitstellung verurteilt – Piratenpartei stellt sich hinter Tor-Community +++

„Wir lassen uns weder überwachen noch kriminalisieren“, so der Tenor aus den Reihen der Piratenpartei. Am 30. 6. 2014 wurde erstmals ein Betreiber des Tor-Netzwerkes wegen Beitrag zu strafbaren Handlungen eines unbekannten Dritten verurteilt, weil der Zugriff auf das illegale Material zufällig über seine Exit-Node lief. Es ist … weiterlesen →