Cannabis – Bürgerinitiative

Bürgerinitiative zur Herausnahme von Cannabis aus dem Suchtmittelgesetz

Unterstützen dauert eine Minute: http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/BI/BI_00053/index.shtml

Jedes Jahr werden um die 20.000 Personen allein in Österreich wegen Cannabis strafrechtlich verfolgt. Die Piratenpartei Österreichs ist erfreut über die grosse Resonanz und Akzeptanz der „Bürgerinitiative zur Herausnahme von Cannabis aus dem Suchtmittelgesetz“ (1).
Weit über 8.000 BürgerInnen haben sich an der Initiative beteiligt die nun auch online auf der Parlamentsseite zur Verfügung steht.
Obwohl einige Details der Initiative nicht völlig mit unserem Programm übereinstimmen, möchten wir dennoch hiermit dazu aufrufen, dieses wichtige Vorhaben (1) zu unterstützen, dauert nur eine Minute!
Die Dringlichkeitet der Freigabe von Cannabis zeigt sich nicht nur an den Vorstößen diverser US-Bundesstaaten und Nationen, sondern auch zahlreiche Aufrufe internationaler Organisationen wie der Global Commission on Drugs (2), der Weltgesundheitsorgansitation (3) sowie von Expert*innen und Sachverständigen (4) rund um die Welt.

* Rückfragehinweise Themensprecher zur Reform des SMG: alexander.kühne@piratenpartei.at

(1)http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/BI/BI_00053/index.shtml
(2) http://www.globalcommissionondrugs.org/
(3) http://www.economist.com/blogs/newsbook/2014/07/illicit-drugs
(4) http://www.dw.de/juraprofessoren-fordern-cannabis-legalisierung/a-17553293

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.