Quer durch Graz bald mit Mobilitätskarte

Einstimmig wurde in der heutigen Gemeinderatssitzung auf Antrag der Piraten die Einführung einer Mobilitätskarte beschlossen. Diese Karte soll einerseits Jahreskarte sein, aber auch weitere Vergünstigungen und Nutzungsmöglichkeiten bieten und könnte ab 2016 Realität sein.

 

So soll es mit dieser Karte neben der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel auch einfach und schnell möglich sein, ein Fahrrad, E-Bike, Lastenrad oder Auto ausleihen zu können – hierzu sollen auch Kooperationen mit Fahrradverleihern und Car-Sharing-Firmen geprüft werden.

Philip PacandaWenn man die Möglichkeit hat, verschiedene Verkehrsmittel einfach und schnell zu nutzen – wie zum Beispiel ein E-Auto an Endhaltestellen oder ein Leihrad in der City – dann wird Graz wirklich smart und man verzichtet eher aufs eigene Auto
— freut sich Gemeinderat Philip Pacanda

Die zuständigen Abteilungen und Unternehmen prüfen nun, wie diese Forderungen umgesetzt werden können.


Bild: https://wiki.piratenpartei.at/w/images/4/42/Mobilitätskarte_Graz.jpg Quellen: eigenes Design, Transport Icons designed by Freepik, Bürgermeister Foto: Stadt Graz / Fischer

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.