CC by Claus Kusmitsch

Die Piratenpartei Österreichs wünscht einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2014!

Wir möchten uns recht herzlich bedanken bei allen, die uns im ereignisreichen Jahr 2013 unterstützt haben!
Wir haben viel erreicht, wie den erstmaligen bundesweiten Antritt bei Nationalratswahlen, den uns 2916 Unterstützungserklärungen ermöglicht haben, im September oder bei mehreren Landtagswahlen. Unsere Mitgliederanzahl stieg um 359 auf über 1000 Mitglieder und unser Programm wurde mit Hilfe unseres Online-Tools „Liquid“ stark erweitert.
Leider gab es dieses Jahr auch schlechte Nachrichten, z.B. die Aufdeckung des NSA-Skandals durch Edward Snowden, die unsere größten Befürchtungen übertroffen haben.
Deshalb blicken wir nun auf das aktuelle Jahr 2014, wo weitere Herausforderungen auf uns warten.
Das größte Ereignis des Jahres 2014 ist sicherlich die EU-Wahl. Über unseren Antritt wird auf der Bundesgeneralversammlung in Graz am 18. und 19. Januar entschieden. Viele Fragen sind bis dahin zu beantworten. Versuchen wir einen Antritt als Piratenpartei oder gründen wir dafür mit anderen Parteien eine Wahlplattform.

 

Arrr und guten Rutsch!

 

Foto: CC-BY Claus Kusmitsch /Flickr

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.